Club der Innovatoren 2017-07-25T09:31:16+00:00

Zukunft entsteht nicht –
Zukunft wird geschaffen.

CLUB DER INNOVATOREN

Das Leitbild der Innovatoren

Austausch und Unterstützung durch den Club der Innovatoren

Der Club der Innovatoren ist eine Vereinigung von Unternehmern und Vertretern Osttiroler Betriebe, welche als Gesellschafter der Innos GmbH oder als Unterstützer der Bewegung „Vordenken für Osttirol“ aktiv die regionale Entwicklung Osttirols zu einer „Label-Region“ betreiben. Über 150 OsttirolerInnen haben über 12 Monate das Zukunftsbild der Region entwickelt, auf welchem die Vision der INNOS aufgebaut wurde. Diese Teilnehmer schließen sich im Club der Innovatoren zusammen und erstreben eine Trendwende auf dem Osttiroler Arbeits- und Wirtschaftsmarkt.

Innovation fördern und Arbeitsplätze schaffen

Wir sind Botschafter des innovativen Wirtschaftsstandortes Osttirol und entwickeln dessen Attraktivität durch Initiativen und Investitionen in Innovation und Humankapital. Wir setzen Projekte um, welche die regionale Wirtschaft im industriellen und landwirtschaftlichen Bereich stärkt und die Region als Lebensmittelpunkt für junge, gut ausgebildete Familien attraktiv macht.

Basis für die Entwicklung Osttirols ist die Inwert-Setzung der Region, das In-Gang-Setzen eines regionalen Wirtschaftskreislaufes und die Förderung des Entrepreneurship. Besonders letzteres – die Stärkung des Unternehmertums, die Förderung von Start-ups, die Erweiterung des Wissens und das Kennenlernen von Neuem, Kreativen – wird über den Club der Innovatoren gefördert.

Osttirol ist Inspirationsregion.

Nicht nur die wundervolle Landschaft und die Kompetenzzentren überzeugen – auch die Menschen freuen sich auf Ihre Ideen und darauf, Sie bei der Umsetzung zu unterstützen.

 Promotoren Osttiroler Unternehmertums

Mitglieder der INNOS GmbH bilden den Kern der Innovationsregion Osttirol.

Was vorstellbar ist, ist auch machbar.

Der Club der Innovatoren dient als Kommunikationsplattform und Erfahrungsaustausch für Osttiroler Unternehmen und eingeladene Experten. Als solche bilden wir den Kern einer „lernenden Region Osttirol“. Mitglieder sind jene Unternehmen, die Gesellschafter der Innos sind, jene, die den UNI Campus Lienz mit der Fakultät für Mechatronik durch die Vergabe von Bachelor-Arbeiten unterstützen, jene Unternehmen, die Sommer-Praktika-Plätze für Osttirols Studenten zur Verfügung stellen und Unternehmen, die als Projektpartner der Innos auftreten.

Dr. Richard Piock
Geschäftsführer der INNOS GmbH
Mag. Klemens Kreuzer, MAS
Maschinenring Osttirol
Brigitte Rossbacher
Rossbacher GmbH
Ronald Pirker
Rossbacher GmbH
Gerhard Forcher
Gabriel Forcher Tischlerei GmbH
Andreas Wolsegger
Gabriel Forcher Tischlerei GmbH
Mag. Michael Unterweger
Brüder Unterweger GmbH
Stefan Unterweger
Brüder Unterweger GmbH
Hannes Theurl
Brüder Theurl GmbH
Stefan Theurl
Brüder Theurl GmbH
Dr. Manuel Conci
Euroclima Apparatebau GesmbH
Dipl.-Ing. Domenik Ebner
Euroclima Apparatebau GesmbH
Ing. Josef Prünster
Euroclima Apparatebau GesmbH
Mag. Hansjörg Mattersberger
DolomitenBank Osttirol-Westkärnten eG
Mag. Anton Klocker
Privatstiftung Lienzer Sparkasse
Arno Drechsel
Komet Austria GmbH
Barbara Schulz
Durst Phototechnik Digital Technology GmbH
Lorenz Pan
Lorenz Pan GmbH
Mag. Karl Poppeller
Osttiroler Investment GmbH
Mag. Reinhard Lobenwein
Wirtschaftskammer Tirol, Bezirksstelle Lienz
Dr. Marcus Hofer
Standortagentur Tirol
Mag. Rainer Seyrling
Amt der Tiroler Landesregierung

„Wir sind Mutmacher, Begleiter und Berater und wollen helfen, neues Denken zu schaffen.“

Richard Piock, Geschäftsführer

Sponsoren

DI Klaus Einfalt
SW Umwelttechnik Österreich GmbH
Dir. Mag. (FH) Egon Kofler
E.G.O. Austria Elektrogeräte GesmbH
Dkfm. Holger König
Liebherr Hausgeräte Lienz
DI Frank-Jürgen Hess
A. Loacker Konfekt Ges.m.b.H

Veranstaltungen

Der Club der Innovatoren veranstaltet, für seine Mitglieder kostenfrei, wissenschaftliche Seminare und Best-Practice Referate. Themen sind Innovation, die Digitalisierung der Wirtschaft (Internet of Things), die sozialen Medien als Kommunikationswerkzeuge, Motivation und Internationalisierung des Vertriebs. Jedes Club-Mitglied kann einmalig ein befreundetes Unternehmen zu einer Veranstaltung als Besucher einladen. Jeder Gast kann jedoch bei zukünftigen Veranstaltungen gegen Bezahlung einer Teilnahmegebühr an den Veranstaltungen teilnehmen.