Tiroler Digitalisierungsförderung

, WirtschaftTiroler Digitalisierungsförderung

Tiroler Digitalisierungsförderung

Zuschuss des Landes Tirol für Vorhaben im Bereich der „Digitalen Transformation“

Dieses Förderungsangebot bietet Barzuschüsse für alle Phasen der Implementierung von Methoden der  Digitalisierung von Geschäftsprozessen und wendet sich an KMU und Großunternehmen mit Betriebsstandort in Tirol.

Finanzierbare Projekte

Das Förderungsprogramm ist modular aufgebaut und unterstützt nachfolgende Projektphasen, wobei mindestens 2 Module im Förderprojekt enthalten sein müssen:

  • Planungs-/Analyse- und Konzeptphase
  • Investition in aktivierte Anlagen, die mit der Einführung von Aspekten der digitalen Transformation im Zusammenhang stehen
  • Schulungs- und Qualifikationsmaßnahmen

Finanzierbare Kosten

  • interne und externe Personalkosten
  • Hard- und Software
  • Digitale Kommunikationseinrichtungen
  • Generative Fertigungssysteme
  • Kosten für Informations- und Kommunikationstechnologie, insbes. Netzwerkarchitektur, Datenbanken, Kommunikationseinrichtungen
  • Sensorik, Aktorik, Robotik
  • spezielle Komponenten zur Kommunikation von Maschinen und Produkten
  • avancierte Steuerungseinrichtungen

Finanzierungsvolumen

  • Planungs-/Analyse- und Konzeptphase sowie Schulungs- und Qualifikationsmaßnahmen: bis zu 50% der förderbaren Kosten; max. Euro 100.000,–
  • Investitionen: 10% bis 20% der förderbaren Kosten; max. Euro 300.000,–

Die INNOS GmbH unterstützt Osttiroler Unternehmen bei der Beantragung der Förderung und freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme!

info@innos.at oder +43 4852 63527

Bildnachweis: www.aws.at (austria wirtschaftsservice)

Von | 2018-02-05T15:38:27+00:00 5. Februar 2018|

Hinterlassen Sie einen Kommentar