, INNOS GmbH, Made in OsttirolFrischer Wind im Coworking Space Inkubator S3

+ Frischer Wind im Coworking Space Inkubator S3 +

Zwei Studenten haben sich im Juni im Coworking Space Inkubator S3 der INNOS GmbH zum Arbeiten einquartiert. Dominik Ebenstreit und Christoph Straganz berichten aus ihrem Coworking Alltag in Lienz.

Es ist früh am Morgen, die Kaffeemaschine läuft, auf der Straße herrscht reges Treiben, von draußen dringt frische Sommerluft herein. Die Stimmung im Coworking Space ist gut. Man spürt gleich beim Hereinkommen, hier wird getüftelt und konzentriert gearbeitet, aber trotzdem findet sich hier und da Raum für einen kleinen Plausch.

Dominik Ebenstreit ist einer von zwei Studenten, die sich derzeit im Inkubator S3 zum Arbeiten eingerichtet haben. Der 25-jährige kommt eigentlich aus Niederösterreich, seine Familie ist vor ungefähr fünf Jahren nach Lienz gezogen. „Zu Hause gibt es zu wenig Platz, da müsste ich am Küchentisch meine Masterarbeit schreiben und so Kreuzschmerzen riskieren“, erzählt er und schmunzelt. Er studiert Kartografie und Geoinformation sowie Raumforschung und – ordnung in Wien. Neben dem Studium ist er selbstständig und wickelt Kleinprojekte mit Partnern kooperativ ab. „3D-Modellierung, Begrünung und Web-Mapping zählen bei den derzeitigen Projekten zu meinen Aufgaben“, erklärt Ebenstreit. Der Coworking Space ist für ihn ideal: „Der Arbeitsplatz ist top, das Internet ist schnell und es das Bürokratische ist unkompliziert abgelaufen. Außerdem ist der Arbeitsplatz für Studenten sehr günstig“, freut sich der Student. Den Inkubator S3 kennt er bereits: „Vor zwei Jahren war ich über die Universität schon einmal hier, wir haben eine Osttirol Exkursion unternommen. Ich hatte es positiv in Erinnerung.”

Auch Christoph Straganz hat sich für eine Woche einen Platz im Coworking Space reserviert. Der gebürtige Lienzer ist für eine Woche auf Heimaturlaub: „Seit letzten Herbst studiere ich Kommunikationsdesign als Post-Bachelor an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe. Um mich besser auf Studium und Arbeit zu konzentrieren war ich auf der Suche nach einem temporärem Arbeitsplatz. Nach kurzer Internetrecherche bin ich hier gelandet“, freut sich Straganz. Er hat sich den Tisch in der ersten Reihe direkt am Fenster ausgesucht. „Ich schätze es sehr, dass Lienz nun auch über ein solches Angebot verfügt. Vor allem die Ruhe und den zeitlich uneingeschränkten Zugang mittels Keychip habe ich genossen“, so der Kommunikationsdesigner.

Möchten Sie auch einen Platz im Coworking Space Inkubator S3 mieten, dann schreiben Sie uns ein Mail an:
info@innos.at oder rufen Sie an: +43 (0) 4852 63527

Infos und Preisliste finden Sie hier: Coworking Space Inkubator S3 Angebot

Foto: Privat – Dominik Ebenstreit

Von |2021-06-08T10:16:25+02:008. Juni 2021|

Hinterlassen Sie einen Kommentar