Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online-Seminar: Digitalisierung in der Landwirtschaft

Ein Leben ohne digitale Technologien ist kaum mehr vorstellbar. Auch in der Landwirtschaft haben Begriffe wie „Smart Farming“, „Landwirtschaft 4.0“ oder „Precision Farming“ längst Einzug gehalten. Sie versprechen: Effizienzsteigerung und Arbeitserleichterung. Welche Techniken gibt es für meinen Betrieb und welche Vorteile bringen sie mir?

Ein kostenloses Online-Seminar „Digitalisierung in der Landwirtschaft“ veranstaltet vom Verein Industrie 4.0 Osttirol, der INNOS GmbH gemeinsam mit der Landwirtschaftskammer Tirol und dem Ländlichen Fortbildungsinstitut Tirol gibt Aufschluss über ein spannendes Feld. Die Referenten gehen auf die Entwicklungen, Möglichkeiten und Chancen ein und stellen praktische Beispiele vor.

Melden Sie sich zur Online-Weiterbildung an!

Termin: Donnerstag, 18. Februar 2021 von 9 bis 13 Uhr
Ort: Online, ZOOM
Kosten: Das Online-Seminar ist kostenlos!
Anmeldung unter: tirol.lfi.at
Per E-Mail: lfi-kundenservice@lk-tirol.at
Telefonisch unter: 05 92 92-2600

Referenten und Themen

Dipl.-Ing. Heinrich Prankl

Leiter für Forschung und Innovation, Direktor-Stv. HBLFA Francisco Josephinum, Wieselburg
Einblick in den derzeitigen Stand der Entwicklung

DI Martin Hirt

Referent für Digitalisierung in der Landwirtschaftskammer Österreich und Projektleiter am LFI Österreich
Herausforderungen, diese erkennen, Rahmen setzen und Chancen ergreifen

DI Christian Fasching

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Tier, Technik und Umwelt an der HBLFA Raumberg-Gumpenstein und Leiter der Innovation Farm Raumberg-Gumpenstein
Aufbau digitaler Kompetenzen – Nutzen von Chancen

Ing. Michael Wurzrainer

Bereichsleitung Schlacht- und Nutztiervermarktung, Produktionsberatung und Arbeitskreise sowie Landwirt eines Milchvieh-Nebenerwerbbetriebes Anwendungsbeispiel das Brunsterkennungssystem Sensehub

Josef Achrainer

Landwirt Biobauernhof „Achrainer-Moosen“
Arbeitserleichterung im Alltag eines Landwirtes durch Appnutzung

Ing. Hubert Hotter

Geschäftsführer und Standortleiter Maschinenring Schwaz
Digitalisierung in der Vermarktung bäuerlicher Produkte – Marktplatz my-Regio.shop

Philipp Jans

Landwirt vom Figerhof in Kals am Großglockner
Digitalisierung in der Vermarktung bäuerlicher Produkte – Onlineshop osttirol-kostbar.at