INNOS, Uni Campus Lienz und Industrial Mechatronics stellen sich in Venetien vor

, Made in Osttirol, Ressourcen, WirtschaftINNOS, Uni Campus Lienz und Industrial Mechatronics stellen sich in Venetien vor

INNOS, Uni Campus Technik Lienz und Industrial Mechatronics stellen sich in Venetien vor

Am 31.1. veranstaltete INNOS GmbH gemeinsam mit der ABA (Austrian Business Agency) und dem Wirtschaftsdelegierten Österreichs in Padua einen Informationsabend über die Möglichkeiten, die Osttirol für die Ansiedelung, insbesondere mechatronischer Betriebe bietet. Eingeleitet durch ein Referat von Prof. Ußmüller, Universität Innsbruck, über Industrie 4.0/Digitalisierung von Produktionsprozessen, der auch den Uni Campus Technik Lienz mit seinen Projekten zur „Predictive Maintenance“ vorstellte, wurde das Thema Digitalisierung durch einen äußerst interessanten Vortrag von Ing. Falch von der Fa. Micado über Künstliche Intelligenz (AI) und deren Möglichkeiten ergänzt.

Richard Piock von der INNOS präsentierte dann Osttirol und die 5 wesentlichen Vorteile, die Betriebe genießen, wenn sie in Osttirol einen produktiven Zweigbetrieb, eine Entwicklungsabteilung oder Kundendienststelle errichten wollen.

19 Betriebe aus dem Veneto folgten der Einladung, die sich mit den 6 Osttiroler Betrieben, die sich zum Verein „Industrial Mechatronics“ vor kurzem zusammengeschlossen haben, im Anschluss an die Fachtagung intensiv unterhielten. Ähnliche Veranstaltungen – Fachvorträge als Ausdruck der in Osttirol bestehenden Kompetenz, gepaart mit der Einladung zu einer Osttirol-Ansiedelung – sind im Frühjahr in Süddeutschland und Ost-Österreich geplant.

Von | 2018-02-05T11:35:06+00:00 2. Februar 2018|

Hinterlassen Sie einen Kommentar