, INNOS GmbH, Innovation, Made in OsttirolVan Solutions I Helli Mair
Van Solutions Helli Mair Foto Martin Lugger

+ Van Solutions – Helli Mair +

Der Osttiroler Jungunternehmer Helli Mair baut Vans zum perfekten Reisemobil um.

Höchstens bis Malaga wollte Helli Mair aus Sillian mit dem VW-Bus seines Freundes mitfahren. A bissl surfen, auch klettern, schlafen im Hotel. Zwei Monate lang waren sie dann unterwegs. Sie fuhren bis Mauretanien, nordwestliches Afrika, geschlafen wurde im Bus. Danach packte Helli die Leidenschaft für diese Art des Reisens und er begann, selbst Vans auszubauen. Das macht er mit Erfolg seit einem guten Jahr. Und ein Frauenversteher ist er dabei auch noch.

Eigentlich ist es einfach: Man nehme einen VW-Bus, Typ Multivan, Caravelle oder Transporter, einen Mercedes V-Klasse oder einen Ford Tourneo Custom und Helli Mair stattet ihn zum perfekten Reisemobil aus. Können viele, könnte man sagen. Aber nicht so, wie er es tut. Denn: Bei allerbester Qualität mit Materialien aus der weiteren Umgebung von Osttirol ist das Ganze auch noch leistbar. Die Materialien: Der Lodenstoff für die Kaltschaummatratze beispielsweise stammt aus Südtirol. Das Holz bestellt Helli Mair in Kärnten. Er verarbeitet es gemeinsam mit einer heimischen Tischlerei. Dank HPL-Beschichtung und bester Verleimung bleibt es extrem feuchtigkeitsbeständig. Hilft, wenn man oft im Van kocht und ans Meer fährt, wo die salzige und feuchte Luft alle Materialien angreift. Ein weiterer großer Vorteil ist die Flexibilität des Einbaus.

Bis hin zum Löffel ist alles dabei

Insgesamt keine 90 Kilogramm schwer lässt er sich bequem von jedermann – und jeder Frau – innerhalb von 20 Minuten spielend ausbauen, und der Van ist wieder ein ganz normales Straßenfahrzeug. Mit den 90 Kilogramm ist der Einbau sogar leichter als die original VW-Sitze, sodass er das Fahrverhalten des Fahrzeugs nicht beeinflusst. Je nach Anspruch kostet der Einbau derzeit zwischen 1.800 und 8.500 Euro. Zur Wahl stehen die Module Black Edition, Cape Town, Tarifa, Trieste. Wer die Luxusvariante wählt, muss sich nicht einmal mehr um Löffel oder Kochtopf kümmern; man kann einfach einsteigen und voll ausgestattet losfahren. Selbst das Gas für den Griller ist dabei. Und alles TÜV-konform, klar. Ein Feature, das Frauen besonders mögen: Aussparungen im Holz, an denen man alles Mögliche und Unmögliche aufhängen und befestigen kann.

Der Luxus in der Einfachheit

Überhaupt sind es vor allem Frauen, die sich einen Van von Helli Mair ausstatten lassen. Die Anfragen kommen mittlerweile auch aus Deutschland und der Schweiz, sogar aus England. Bevor Helli sich professionell mit dem Ausbau von Vans beschäftigte, arbeitete er in der Formel 1 und mit Automobilrennfahrer Gerhard Berger in der DTM, zuletzt als Aufbauleiter. In der ganzen Welt war er mit den Profis unterwegs und weiß genau, worauf es ankommt, wenn in aller Einfachheit eine Kleinigkeit den großen Luxus ausmacht.

Die nächste Reise kommt bestimmt

Seine nächste eigene Tour soll nach Sardinien gehen, Sonne, surfen, klettern. Helli hofft auf den Sommer. Er denkt darüber nach, auch kleinere Fahrzeuge wie Caddys oder den Berlingo im Programm aufzunehmen. Die Vorlaufzeit von der Bestellung einer Standardausführung (im Lager vorrätig) bis zur Übergabe beträgt derzeit ca. zwei Wochen. Sonderbestellungen dauern ca. 5 Wochen. Es bleibt also noch etwas Zeit, sich das passende Fahrzeug ausstatten zu lassen. Aber dann kann einen nichts mehr halten.

Mehr über Van Solutions erfahren Sie hier: www.van-solutions.at

Text: Monika Hoeksema / Fotos: Martin Lugger

Von |2021-09-15T13:12:32+02:0026. August 2021|

Hinterlassen Sie einen Kommentar